Stoffblumen



Stoffblumen

Modell F.03



Die Blumen bestehen in der Regel aus 7 Lagen feinem Voile, Chiffon und/oder Organza.

Wir stellen diese Blumen selbst her und dadurch ist jede ein Unikat !


Dementsprechend variabel lässt sie sich gestalten. In der Mitte wird ein Curlie nach Wunsch oder eine
8mm Perle
eingearbeitet. Besonders schön wirkt dies, wenn bereits einzelne Curlies des gleichen Modells
im Haar eingearbeitet wurden und die Blume als Highlight dazu passt.


Der Durchmesser beträgt ca. 15cm.



Obere Reihe:
1. schwarzer Organza mit Tüll
2. weisser Voile mit Organza
3. weisser Chiffon mit Organza (10 Lagen)

Untere Reihe:
1. Voile in creme  //  2. Organza pur



Spezialanfertigung "Lilie"





links: "Perlenhaufen" als Mitte
rechts: Curlies über Curlies. Einzelelemente passend zur Mitte


oder ...
... mal mit farbigem Curlie (Swarovski-Kristalle in "siam") ?
... Organza in Rot mit schwarzen Perlen ?



____________________________________________


Material im Detail ...

Leider sieht der Stoff auf den Fotos löchrig aus.
Dies liegt "nur" an unserer Kamera. In Natura ist dies natürlich NICHT der Fall !
Wer Chiffon und Voile kennt, weiss dass es glatte, fliessende Stoffe sind.


Voile

Voile ist ein schöner glatter, glänzender Stoff. Er hat eine sehr hohe Festigkeit, die gewährleitet, dass die
Blume nicht in sich zusammen sackt. Passend zu allen Outfits mit ebenfalls glatter, glänzender Oberfläche.






Chiffon

Chiffon ist viel weicher als Voile und die Blume bewegt sich dadurch mehr.
Wir empfehlen Chiffon nur in Verbindung mit Organza (10 Lagen) zu verwenden.
Dadurch wirkt die Blume bauschiger und auch die Festigkeit ist gegeben.
Allerdings sollte nur mit einer einfachen Perle kombiniert werden. Curlies fühlen sich in diesem
buschigen Modell nicht wohl, da sie sehr zusammen gerückt werden und dadurch ihre volle Wirkung
nicht entfalten können. Chiffon sollte bei optisch eher "rauheren" Stoffen und natürlich in
Verbindung mit anderem Chiffon verwendet werden.



Der optische Unterschied zwischen Voile und Chiffon wird erst beim Anfassen und
genauerem betrachten der Struktur
sichtbar.